Beispiel-Gutachten aus Gerstetten

Kontaktieren Sie uns

In der Vergangenheit konnten wir schon in vielen Fällen vermitteln und ein aussagekräftiges Gutachten erstellen. 

Auf dieser Seite finden Sie Beispiele aus der Praxis.

EnEV, Schimmel, Schäden und Energieverluste

Durch die geänderten Bauqualitäten und wesentlich höheren handwerklichen Anforderungen und neben dem oft nicht angepassten Nutzerverhalten kommt es in den letzten Jahren verstärkt zu Bauschäden. 

Die Ursachen sind mannigfaltig. So finden sich technisch, konstruktive Bauschäden durch handwerkliche Unzulänglichkeiten als auch Feuchtprobleme, die durch unzureichende Bauphysik verursacht sind.
Speziell in den Bereichen der geltenden Anforderungen wie der EnEV (EnergieEinsparVerordnung), dazugehörenden Berechnungen und Überprüfungen steigen die Problemfälle. 

Dies zeigt sich sehr oft in feuchten Stellen und daraus resultierend in Schimmelproblemen. Auch ermittelte Verbräuche und rechnerische Nachweise sind mangelbehaftet. Oft könnte dies vermieden werden, wenn fachkundige Berater den Planern und Bauherren zu Seite stehen würden.
Das Sachverständigenbüro Weng steht Ihnen gerne für unverbindliche Auskünfte zur Verfügung. Fragen Sie uns!

EnEV, Bauphysik, Baubiologie: EnEV mit Folgeschäden – Missachtung der Baukonstruktion, der Bauphysik und der Baubiologie

Dass sich der Baustil geändert hat zeigt sich für jeden Laien auch in den Bereichen der heftig diskutierten „dichten“ Fenster und „nicht atmenden“ Wände durch Fassadendämmungen. Die Baukonstruktion kann und will nicht dicht, sondern kontrolliert arbeiten. Das heißt der Luftwechsel soll nicht wie in der Vergangenheit „irgendwie“ funktionieren, sondern allein aus gesundheitlichen und energetischen Gesichtspunkten effizient und bewusst. Auch atmende Wände stammen aus dem Reich der Legenden und Fabeln. In Fachkreisen wird der hier gemeinte Feuchtigkeitstransport als „Dampfdiffusion“ bezeichnet. Auch wenn es für Laien zunächst (durch starke Marketing verursacht) nur schwer nachvollziehbar ist, so sind doch fast alle Dämmungen diffusionsoffener als Mauerwerk, Putze, Beschichtungen, Holzwerk- oder Dämmstoffe.
Um hier die Zusammenhänge der Baukonstruktion, der Baubiologie, der Bauphysik und der Haustechnik unter einen Hut zu bringen benötigt es umfassendes Wissen. Dies gilt auch für Auffinden von Ursachen bei baulichen Problemen. Aus diesen Gründen stellt das Sachverständigenbüro Weng seinen Kunden in Zusammenarbeit mit weiteren Sachverständigen, Spezialisten auf ihren Gebieten, diese Dienstleistung bereit. Nutzen Sie das Wissen gut ausgebildeter und fachkompetenter Bauberater und Sachverständiger um die Gefahr von entstehenden Problemen und Schäden zu reduzieren.